• Über 25 Jahre Erfahrung
  • Über 350.000 zufriedene Kunden
  • Deutschlandweiter Versand
  • Gartenhaus-Ausstellung in 56244 Hahn am See
  • Fachberatung unter: 02666-913980

AKTUELL: 50 € Gutschein-Code SUMMERSALE bis 28.07.2024 - Mindestbestellwert: 1.000 €.

Außensauna

Außensaunen liegen im Trend – eine Kombination aus Erholung und Natur, die immer mehr Anhänger findet. In unserer hektischen Zeit bieten sie einen Rückzugsort, um Körper und Geist zu regenerieren. Warum die wachsende Begeisterung? Außensaunen verbinden die wohltuende Wirkung des Saunierens mit dem guten Gefühl, an der frischen Luft zu sein. Die wachsende Beliebtheit von Außensaunen zeigt, wie sehr sich moderne Gesellschaften nach Entschleunigung sehnen. Diese Saunen bieten nicht nur die Möglichkeit von Entspannung und Entgiftung, sondern auch die Freiheit, inmitten des eigenen Gartens zu saunieren – sei es im Winter bei Schnee oder im Sommer unter dem Sternenhimmel.

Diese Arten von Außensaunen stehen Ihnen zur Verfügung

  • Die Fasssauna: Dieses Modell ist eine klassische Saunavariante in Form eines Fasses. Es bietet durch seine runde Form eine gleichmäßige Wärmeverteilung und verleiht dem Saunaerlebnis eine rustikale Note. Fasssaunen sind platzsparend, ästhetisch ansprechend und passen gut in den Garten.
  • Gartensauna: Bei dieser Variante handelt es sich um eine freistehende Saunakabine im Grünen. Sie kann verschiedene Größen und Ausführungen haben und wird oft als eigenständiges Element in den Garten integriert. Die Gartensauna bietet eine ruhige und naturnahe Umgebung für das Saunaerlebnis.
  • Gartensauna mit Vorraum: Dieser Typ kombiniert eine Gartensauna mit einem Vorraum, der als Umkleide- und Entspannungsbereich dient. Der Vorraum bietet Schutz vor Witterungseinflüssen und schafft eine angenehme Übergangszone zwischen Innen- und Außenbereich.
  • Saunahaus: Hierbei handelt es sich um eine größere und oft luxuriösere Variante der Gartensauna. Das Saunahaus kann aus mehreren Räumen bestehen, darunter eine Saunakabine, Umkleideräume und sogar Ruhebereiche. Saunahäuser sind ideal für ein umfassendes Wellness-Erlebnis im Freien.

Die Holzofen-Frage

Ein Holzofen ist eine traditionelle Art, die Sauna zu beheizen. Er verleiht der Sauna eine authentische Atmosphäre und verbreitet den angenehmen Duft von brennendem Holz. Der Ofen wird häufig außerhalb der eigentlichen Saunakabine aufgestellt, um die Wärmeabgabe und die Sicherheit zu optimieren. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Verwendung eines Holzofens zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen in Bezug auf Brandschutz und Sicherheit erfordert. Die richtige Handhabung des Ofens und die Einhaltung der empfohlenen Sicherheitsvorschriften sind für ein sicheres und angenehmes Saunabad unerlässlich. In unserem Sortiment finden Sie jedoch auch Elektroöfen, um Ihrer Außensauna ordentlich einzuheizen.

Gute Gründe für eine Außensauna

Die Außensauna bietet eine Reihe von Annehmlichkeiten, die sie zu einer attraktiven Option für Menschen machen, die Entspannung, Gesundheit und ein naturnahes Erlebnis suchen. Hier einige der wichtigsten Vorteile einer Außensauna:

  • Naturverbundenheit: Genießen Sie die Schönheit der Natur beim Saunieren im Freien. Die frische Luft und die natürliche Umgebung tragen zur Entspannung bei und steigern Ihr Wohlbefinden.
  • Entspannung und Stressabbau: Die Wärme der Außensauna hilft, die Muskeln zu entspannen und Stress abzubauen. Das leise Knistern des Holzofens oder das Zwitschern der Vögel schaffen eine beruhigende Atmosphäre.
  • Gesundheitliche Vorteile: Die Hitze in der Sauna fördert die Durchblutung und kann Muskelverspannungen lösen. Durch das Schwitzen kann der Körper entschlackt und das Immunsystem gestärkt werden.
  • Treffpunkt mit Freunden und Familie: Ihre Außensauna wird zu einem Ort, an dem Sie wertvolle Zeit mit Ihren Liebsten verbringen können. Gemeinsames Saunieren verbindet und schafft unvergessliche Momente.
  • Individuelle Gestaltung: Verleihen Sie Ihrer Außensauna Ihren ganz persönlichen Touch. Von der Beleuchtung bis hin zur Größe und Form stehen Ihnen in unserem Sortiment viele Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung.
  • Ruhepol vom Alltag: Ihre Außensauna wird zu einer Oase der Ruhe, weit weg von den Sorgen des Alltags. Das Eintauchen in die wohltuende Wärme hilft, den Kopf freizubekommen und neue Energie zu tanken.

Die Außensauna bietet Ihnen somit nicht nur die klassischen Vorteile einer Sauna, sondern eröffnet Ihnen auch eine besondere Verbindung zur Natur und erweitert Ihr Wellness-Erlebnis.

Das gibt es beim Bau einer Außensauna zu beachten?

Bei der Planung Ihrer Außensauna sollten Sie unbedingt die örtlichen Bauvorschriften beachten. Diese können je nach Standort und Gesetzgebung unterschiedlich sein. Wichtige Aspekte sind:

  • Frühzeitige Kontaktaufnahme mit der örtlichen Baubehörde, um zu klären, ob eine Baugenehmigung erforderlich ist.
  • Einhaltung der Abstandsvorschriften zu Grundstücksgrenzen, bestehenden Gebäuden und Nachbarn.
  • Angemessene Brandschutzvorkehrungen, da Saunen Wärmequellen sind.
  • Qualifizierte Elektrofachkraft für die Elektroinstallation hinzuziehen.
  • Einhaltung der Umweltgesetze, einschließlich Abwasserentsorgung und Naturschutz.
  • Wahrung der Privatsphäre durch Sichtschutzmaßnahmen.
  • Berücksichtigung eventueller ästhetischer Anforderungen in historischen Bereichen.
  • Unterstützung durch einen Bauberater oder Architekten bei der Einhaltung der örtlichen Vorschriften.

Wenn Sie diese Aspekte berücksichtigen und Experten hinzuziehen, können Sie sicher sein, dass Ihre Außensauna den örtlichen Vorschriften entspricht und Ihre Pläne erfolgreich umgesetzt werden können.

FAQ zu Außensaunen

Welche Pflege braucht eine Außensauna?

Die Pflege einer Außensauna umfasst die regelmäßige Reinigung, die Kontrolle der Holzoberflächen und der Dachabdichtung sowie die Wartung des Ofens. Achten Sie darauf, dass Sie feuerfeste Materialien verwenden und Schutzmaßnahmen gegen Witterungseinflüsse treffen. Eine gute Pflege verlängert die Lebensdauer Ihrer Außensauna und sorgt für ein angenehmes Saunaerlebnis über viele Jahre.

Kann ich eine Außensauna das ganze Jahr über benutzen?

Ja, eine Außensauna kann das ganze Jahr über benutzt werden. Mit der richtigen Isolierung, Heizung und Wartung können Sie Ihre Sauna zu jeder Jahreszeit genießen. Die kühlen Temperaturen im Winter oder die angenehmen Sommernächte bieten jeweils ein besonderes Saunaerlebnis.

Wie kann ich die Energieeffizienz meiner Außensauna optimieren?

Um die Energieeffizienz zu optimieren, wählen Sie hochwertige Dämmstoffe. Sorgen Sie für dichte Türen und Fenster und denken Sie an eine effiziente Heizungsanlage. Auch der Standort der Sauna in Bezug auf Sonneneinstrahlung und Windrichtung ist entscheidend.

Rückruf vereinbaren

Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung ausschließlich für die Abwicklung Ihrer Kontaktanfrage gespeichert.

Per Telefon

Oder Rufen Sie uns direkt unter 02666-913980 an.

Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.