• Über 25 Jahre Erfahrung
  • Über 350.000 zufriedene Kunden
  • Deutschlandweiter Versand
  • Gartenhaus-Ausstellung in 56244 Hahn am See
  • Fachberatung unter: 02666-913980

AKTUELL: 50 € Gutschein-Code SUMMERSALE bis 28.07.2024 - Mindestbestellwert: 1.000 €.

Terrassendielen aus Bangkirai – das langlebige Tropenholz!


Terrassendielen aus Bangkirai, auch als Yellow Balau bekannt, sind eine exzellente Wahl für die Gestaltung stilvoller und langlebiger Terrassen und Außenbereiche. Bangkirai ist ein tropisches Hartholz aus Südostasien, das aufgrund seiner außergewöhnlichen Eigenschaften für den Einsatz im Außenbereich geschätzt wird. Die Terrassendielen aus Bangkirai zeichnen sich durch ihre charakteristische warme, goldbraune Farbe aus, die im Laufe der Zeit eine attraktive Patina entwickelt. Die natürliche Dichte und Härte des Holzes verleihen den Dielen eine bemerkenswerte Widerstandsfähigkeit gegenüber den Elementen, wie Sonneneinstrahlung, Regen und Feuchtigkeit. Diese Robustheit ermöglicht es den Dielen, über viele Jahre hinweg ihre Schönheit und Integrität zu bewahren, ohne dass regelmäßige Wartung erforderlich ist.

Die Montage von Terrassendielen aus Bangkirai mit Schrauben und einer Aluminium-Unterkonstruktion erfordert präzises Arbeiten, um eine stabile und attraktive Terrassenfläche zu schaffen. Hier sind die Schritte zur Montage:

Materialien, die Sie benötigen:

  • Bangkirai Terrassendielen
  • Aluminium-Unterkonstruktionsträger
  • Edelstahlschrauben
  • Abstandhalter
  • Wasserwaage
  • Bohrmaschine
  • Stichsäge oder Kreissäge
  • Schraubendreher

Schritte zur Montage:

  1. Vorbereitung und Planung:

    • Messen Sie den Bereich, in dem die Terrasse installiert werden soll, um die Menge der benötigten Materialien zu ermitteln.
    • Legen Sie das Verlegemuster fest und planen Sie den Abstand zwischen den Dielen.
  2. Aluminium-Unterkonstruktion montieren:

    • Bauen Sie die Aluminium-Unterkonstruktion gemäß den Herstelleranweisungen auf. Achten Sie darauf, dass die Träger gleichmäßig verteilt sind und einen angemessenen Abstand voneinander haben (normalerweise etwa 40-50 cm).
  3. Die erste Diele befestigen:

    • Beginnen Sie an einer Kante der Terrasse. Platzieren Sie die erste Diele auf den Aluminiumträgern.
    • Bohren Sie Löcher durch die Diele und in die Aluminiumträger. Verwenden Sie Edelstahlschrauben, um die Diele sicher an der Unterkonstruktion zu befestigen.
    • Achten Sie darauf, dass die Diele in der richtigen Position und im richtigen Winkel liegt.
  4. Weitere Dielen montieren:

    • Setzen Sie die nächste Diele ein und verwenden Sie Abstandshalter, um einen gleichmäßigen Abstand zwischen den Dielen zu gewährleisten.
    • Bohren Sie Löcher und befestigen Sie die Diele wie zuvor.
    • Setzen Sie den Vorgang fort, bis alle Dielen montiert sind.
  5. Enden zuschneiden:

    • Wenn Sie am Ende der Terrasse angekommen sind, müssen Sie möglicherweise einige Dielen zuschneiden, um sie anzupassen. Verwenden Sie eine Stichsäge oder Kreissäge, um präzise Schnitte zu machen.
  6. Abschlussarbeiten:

    • Entfernen Sie die Abstandshalter.
    • Überprüfen Sie mit einer Wasserwaage, ob die Dielen in der horizontalen und vertikalen Ebene ausgerichtet sind.
  7. Pflege und Wartung:

    • Reinigen Sie die Terrassendielen regelmäßig und ölen Sie sie nach Bedarf, um ihre Schönheit und Haltbarkeit zu bewahren.

Achten Sie darauf, die Anweisungen des Herstellers der Terrassendielen, der Aluminium-Unterkonstruktion und der Schrauben zu beachten, da die genauen Montageschritte je nach den spezifischen Produkten variieren können. Wenn Sie unsicher sind oder wenig Erfahrung haben, könnte die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Handwerker hilfreich sein. Gerne kontaktieren Sie uns auch vor Kauf bzgl. der Montage.

Rückruf vereinbaren

Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung ausschließlich für die Abwicklung Ihrer Kontaktanfrage gespeichert.

Per Telefon

Oder Rufen Sie uns direkt unter 02666-913980 an.

Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.