• Über 25 Jahre Erfahrung
  • Über 350.000 zufriedene Kunden
  • Deutschlandweiter Versand
  • Jetzt kaufen, kostenlos bis zum Frühjahr einlagern
  • Fachberatung unter: 02666-913980

AKTUELL: 50 € Gutschein-Code FRÜHJAHRSPUTZ bis 21.04.2024 - Mindestbestellwert: 1.000 €.

Zubehör für Terrassendielen aus Holz

10.03 %
Tipp
Stelzlager für Holzterrassen - höhenverstellbarer Stellfuß

Stellfuß für Holzterrassen, höhenverstellbar und selbstnivellierend

Lieferzeit: 3-5 Werktage

Varianten ab 0,99 €*
3,32 €* (3,69 €*)
Tipp
Gummigranulatpads / Terrassenpads

Preis je Stück, verschiedene Maße und Stärken verfügbar

Lieferzeit: 3-5 Werktage

0,25 €*
Tipp
Terrassentreppe mit 2-3 Stufen

Als Ergänzung zu Ihrer Terrasse, 2 oder 3 Stufen möglich

Lieferzeit: 7-9 Werktage

229,00 €*



Als erstes suchen Sie sich einen neuen Terrassenbelag aus, der Ihnen optisch, qualitativ sowie preislich gefällt. Wenn dieser ausgewählt ist, stellt sich schnell die Frage, welches Montagezubehör benötigt wird. Die wichtigsten Zubehörartikel im Überblick:

  • Die wichtigste Komponente für eine dauerhafte Terrasse ist nicht nur die Diele selbst, sondern vor allem die Unterkonstruktion. Entscheidend ist, dass die langlebig und stabil gewählt und vor allem fachgerecht verbaut wird. Staunässe sollte vermieden werden und die Stärke des Unterbaus auf den Untergrund angepasst werden. Bei Punktfundamenten empfehlen wir eine besonders starke Holz-Konstruktion, oder noch besser und langlebiger, unsere Aluminium-Unterkonstruktionsleisten zu nutzen.
  • Als nächstes stellt sich die Frage der Befestigung. Terrassendielen mit seitlicher Nut und können mit einem passenden Befestigungsclip unsichtbar verschraubt werden, so dass keine Schraublöcher an der Oberfläche der Dielen erscheinen. Sollte keine seitliche Nut vorhanden sein, können Sie passende Terrassenschrauben nutzen.
  • Weitere Zubehörartikel sind eine passende Lasur, ein Pflegeöl, Stelzlager um damit Punktfundamente zu errichten oder auch Terrassenpads um Unebenheiten ausgleichen zu können.

Zubehör zur Montage von WPC-Terrassendielen

Eine tolle Terrasse am eigenen Haus ist der Traum vieler Eigenheim-Besitzer. Dort kann man bei jedem Wetter bequem draußen sitzen und grillen, erzählen oder einfach nur die Natur genießen. Doch nicht nur unerfahrene Heimwerker werden nicht ohne entsprechendes Zubehör eine komplette Terrasse aufbauen können, denn sogar die erfahrensten und versiertesten Handwerker benötigen dafür das ein oder andere Hilfsmittel. Deshalb haben wir diverses Zubehör zur Montage von WPC-Terrassendielen in unser Sortiment aufgenommen. Darin finden Sie von Befestigungsclipsen über Leisten zur Unterkonstruktion bis hin zu Fugenbändern sowie passenden Abschlusswinkeln alles, was Sie zum sicheren und schnellen Aufbau einer Terrasse in Ihrem Vorgarten brauchen.

Verschiedene Teile für einen unterschiedlichen Gebrauch

Besonders wichtig zur Erbauung einer Terrasse sind Leisten zur Unterkonstruktion, die alles stabil halten. Diese müssen vollflächig aufliegen und werden mit Schrauben nach unten verdübelt. Sie finden diese in verschiedenen Größen, je nachdem, was Sie benötigen. Für einen sicheren Halt werden Befestigungsclipse verwendet. Damit können Sie alle Leisten zur Unterkonstruktion, aber auch alle anderen Leisten kinderleicht befestigen. Es gibt sie in zwei Ausführungen. Einmal als Anfangsbefestigungsclipse, die entsprechend ausschließlich an den Anfang der Leisten benutzt werden können. Dazu kommen die herkömmlichen Befestigungsclipse, die an allen anderen Stelle verwendet werden. Sie sind entweder aus Metall oder aus Kunststoff erhältlich. Der Vorteil des Clipsystems liegt darin, dass diese auf die Unterkonstruktion verschraubt werden und die Dielen "eingespannt" werden. Dadurch entstehen keine unschönen Bohrlöcher und die Dielen können bei Wunsch einfach wieder demontiert werden.

Schutz und Abdeckung der Dielen

Abschlusswinkel haben die Funktion des Schutzes und der Abdeckung der offenen Enden der WPC-Dielen. So kann sich dort kein Schmutz verfangen und auch vor Insekten, die sich dort ansiedeln, ist man sicher. Eine ähnliche Funktion haben Fugenbänder. Sie sorgen dafür, dass der Wasserablauf vollflächig besser erfolgt. Auch optisch entsteht ein ansprechender Effekt. dass sich in den Fugen der Leisten kein Dreck ansammelt, der ansonsten nur schwer entfernbar wäre. Verschaffen Sie sich am besten selbst einen Überblick und wählen Sie sorgfältig Ihre benötigten Produkte aus unserem Sortiment aus. Die Entscheidung für WPC werden Sie später mit Sicherheit nicht bereuen.

FAQ zum Zubehör zur Montage von WPC-Terrassendielen

Was brauche ich alles zur Montage von WPC-Terrassendielen?

Für die Montage der WPC-Terrassendielen mit dem Clipsystem benötigen Sie nicht viel: lediglich die Clips und die Dielen. Weiterhin sinnvoll sind unter Umständen ein Maßband und eine Wasserwaage, um die Position und Ausrichtung der Terrasse zu kontrollieren. Zuletzt benötigen Sie für das Fundament eine geeignete Unterkonstruktion, beispielsweise ebenfalls aus WPC oder Aluminium.

Welches Zubehör für WPC-Terrassendielen sollte ich immer zu Hause haben?

Einmal verlegt, brauchen Ihre WPC-Terrassendielen nur noch wenig Aufmerksamkeit. Dennoch sollten Sie immer ein paar Sachen zu Hause haben. Dazu gehört eine Versiegelung, um die Oberfläche zu pflegen. Außerdem ist es nicht verkehrt, einige Befestigungsmaterialien bereitzuhalten, falls Sie einmal eine Diele ersetzen müssen.

Wie langlebig ist das Zubehör zur Montage von WPC-Terrassendielen?

Das Zubehör für WPC-Terrassendielen ist sehr langlebig. Es wird aus einem hochwertigen Kunststoff hergestellt, dem Witterungseinflüsse nichts anhaben. Er rostet und verrottet nicht. Dadurch hält das Zubehör extremen Temperaturen stand und ist auch für starke Regenfälle und Winde geeignet.

Rückruf vereinbaren

Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung ausschließlich für die Abwicklung Ihrer Kontaktanfrage gespeichert.

Per Telefon

Oder Rufen Sie uns direkt unter 02666-913980 an.

Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.