• Über 25 Jahre Erfahrung
  • Über 350.000 zufriedene Kunden
  • Deutschlandweiter Versand
  • Jetzt kaufen, kostenlos bis zum Frühjahr einlagern
  • Fachberatung unter: 02666-913980

AKTUELL: 50 € Gutschein-Code FRÜHJAHRSPUTZ 25.02.2024 - gültig ab 1.000 € Mindestbestellwert

Gartenhäuser mit Tonnendach

15.00 %
Tipp
Gartenhaus Klair mit Tonnendach / Runddach

Wandstärke: 28 mm, Blockbohlenaußenmaß: ca. 300x240 cm

Lieferzeit: 30-40 Werktage

1.716,15 €* (2.019,00 €*)
15.00 %
Tipp
Zirkuswagen Johnny ISO / Pipowagen / Bauwagen / Campinghaus

Wandstärke: 19 mm, Gesamtmaße: ca. 240x600 cm

Lieferzeit: 30-40 Werktage

5.082,15 €* (5.979,00 €*)
22.11 %
Tipp
Campinghaus / Home-Office Schäferwagen ISO

mit oder ohne Räder und in verschiedenen Größen erhältlich, geeignet als Home-Office, Campingwagen, uvm.

Lieferzeit: 20-0 Werktage

3.699,00 €* (4.749,00 €*)

Immer mehr Menschen stellen sich Gartenhäuser aus Holz oder anderen Materialien in den Garten. Sie verleihen der Fläche ein Zentrum und sind gleichzeitig eine praktische Nutzfläche. Geschützt vor Wind und Wetter, bietet das Innere eine Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten. Doch die Wahl des passenden Modells kann schwierig sein – nicht nur die Größe, sondern auch die Optik. Ein markanter Punkt dabei ist die Dachform. Gartenhäuser mit Tonnendächern sind beispielsweise ein guter Weg, ein etwas anderes Design auf unaufdringliche Art in den Garten zu bringen.

Was ist ein Tonnendach?

Kaum eine Dachform hat so einen bildhaften Namen wie das Tonnendach. Einfach gesagt, sieht es aus wie eine der Länge nach halbierte Tonne, mit der Wölbung nach oben zeigend. Das bedeutet, dass bei dieser Dachform kein sichtbarer Dachfirst existiert, sondern nur zwei Traufen – links und rechts. Allerdings gibt es einige Abwandlungen, die von der perfekt halbrunden Form abweichen. Geeignet für Gartenhäuser und Wohnhäuser gleichermaßen, ist das Tonnendach primär für Konstruktionen im Einsatz, die große Flächen überspannen: beispielsweise Bahnhöfe, Industrieanlagen oder Lagerhallen.

Was sind die Vorteile von Tonnendachgartenhäusern?

Die Vorteile von Gartenhäusern mit Tonnendächern teilen sich in zwei Kategorien: Optik und Konstruktion. Hinsichtlich des Aufbaus profitieren sie von einer formgegebenen Stabilität. Sie benötigen auch bei großen Flächen keine Stützen, um sie sicher zu überspannen. Die abgerundete Fläche sorgt außerdem dafür, dass Regen problemlos abfließt. Darüber hinaus eignen sie sich, um beispielsweise eine Begrünung des Dachs vorzunehmen. Gleichzeitig öffnen sie Raum nach oben, der genutzt werden kann. Zusätzlicher Stauraum und das Anbringen von Lampen sind nur zwei der Möglichkeiten.

Die andere Seite der Medaille ist die Optik. Eine runde Dachform ist nichts Alltägliches bei Wohngrundstücken. Entsprechend schnell erregt sie Aufmerksamkeit. Daher eignet sie sich gut, um ein einzigartiges Erscheinungsbild im Garten zu kreieren. Dadurch gehören Gartenhäuser mit Tonnendächern zu den eher ungewöhnlichen Anblicken, die sich dazu eignen, aufzufallen. Doch nicht nur von außen, auch von innen sind sie ansprechend. Die runde Decke sorgt für ein Gefühl der Weite.

Vorteile auf einen Blick:

  • Die Oberfläche kann begrünt werden.
  • Regen fließt durch die Wölbung beidseitig ab.
  • Der Raum nach oben kann praktisch genutzt werden.
  • Die Dachform erregt Aufmerksamkeit und dient als Blickfänger im Garten.
  • Tonnendächer sind sehr stabil und benötigen bei großen Flächen keine Stützen.
  • Von innen erzeugt das runde Dach ein Gefühl der Weite und eine ansprechende Optik.

Was sind die Eigenschaften unserer Tonnendachgartenhäuser?

Unsere Gartenhäuser mit Tonnendach sind modern und erstrahlen dank nordischer Fichte in heller Optik. Sie bestehen komplett aus Echtholz, wobei tragende Elemente, Rahmen und Ähnliches aus Massivholz gefertigt sind. Hinzu kommen der Holzboden und Holzbohlen, die bei jedem Modell anders ausgeprägt sein können. Abhängig von Grundriss und Größe sind die Türen außerdem individuell angepasst. Viele Modelle verfügen über Doppeltüren, aber kleinere Ausführungen können auch Falttüren an der langen Seite oder Einzeltüren besitzen. Einsätze aus Echtglas sind in beiden Fällen möglich.

Der Halt der Konstruktion wird mit Nut- und Federverbindungen realisiert. Mit speziellen Eckverbindungen im Chaletschnitt werden darüber hinaus die Wandecken fixiert. Dadurch erhalten sie ausreichend Stabilität, um Witterungseinflüssen standzuhalten. Insbesondere größere Modelle besitzen eine Sturmsicherung, um sie gegen harsche Bedingungen zu sichern.

Wenn Sie eines unserer Tonnendachgartenhäuser auswählen, erwerben Sie standardmäßig ein Modell mit unbehandeltem Holz. Das bedeutet, dass Sie die Imprägnierung gegen Wind und Wetter selbst vornehmen. Hierfür eignet sich unsere Blockhaus-Grundierung, mit der Sie während der Montage alle Teile innen und außen behandeln. So können Sie alle direkt „Nass-in-Nass“ ineinanderstecken. Alternativ bieten wir auch eine Tauchimprägnierung, damit das Tonnendachgartenhaus vorbehandelt bei Ihnen ankommt. Lediglich eine optionale Lasur mit Farbe müssen Sie immer vor Ort vornehmen.

Weiterhin bieten unsere Tonnendächer eine große Vielfalt hinsichtlich der Gestaltungsmöglichkeiten. So ist es nicht unüblich, dass das Dach mehr als nur den normalen Bereich eines Dachs einnimmt. Statt die Spitze zu formen, kann es bis zum Boden reichen. Selbst das kreative Einarbeiten der Form in die Gestaltung des gesamten Tonnendachgartenhauses ist möglich.

Nutzungsmöglichkeiten und ausgewählte Gartenhäuser mit Tonnendach

Viele Nutzer von Tonnendachgartenhäusern haben einen speziellen Zweck im Sinn, wenn sie sich für den Kauf entscheiden. Dabei kann die Ausprägung des Einsatzes so stark variieren, wie die Form des Dachs. Er beeinflusst nicht nur die Größe, sondern auch die Form des gewählten Modells. Einige Möglichkeiten sind:

  • Hobbyraum
  • Schuppen für Werkzeug
  • Homeoffice mit Blick auf den Garten
  • wohnliche Einrichtung mit gemütlicher Sitzecke
  • Terrassen bei Gartenhäusern mit Satteldach und Anbau
  • Unterstand für den Grill, das Motorrad oder Gartengeräte und -dekorationen

Wir bieten eine Reihe von Modellen, die sich für die verschiedenen Zwecke bestens eignen. Ein eher kleines Beispiel ist das „Gartenhaus Klair mit Tonnendach/Runddach“ mit 300 × 240 cm. Das Besondere daran: Es handelt sich um ein Gartenhaus mit Halbtonnendach, es hat also eine geringere Wölbung und keinen Halbkreis. Es eignet sich beispielsweise für einen Schuppen oder einen Unterstand.

Eine größere und optisch faszinierende Variante ist das „Campinghaus Eifel/Schlafhaus/Pod 400-480 cm“. Die Maße sind bereits im Namen enthalten und es besitzt ein Spitztonnendach, das bis zum Boden reicht. Diese Variante der Dachform hat einen sichtbaren First, weil es aus zwei aneinander lehnenden Teilkreisen besteht. Es gehört zu den Modellen, die sich für einfache Zwecke eignet, wie beispielsweise ein kleines Büro fürs Homeoffice.

Sie suchen etwas Ausgefallenes, mit dem Sie Ihren Garten aufwerten können? Haben aber nicht allzu viel Platz? Dann sehen Sie sich unser „Campingfass / Schlaffass 330 cm“ an. Wie der Name sagt – es handelt sich um ein außen komplett rund designtes Gartenhaus mit Tonnendach. Im Inneren ist Platz für eine kleine Sitzecke, Gartengeräte oder eine kleine Werkstatt.

Gartenhäuser mit Tonnendach bei Holzwurm

Wir liefern Ihnen das Tonnendachgartenhaus montagefertig mit allen notwendigen Bauteilen. Das beinhaltet allerdings keine Bedachung – die können Sie aber in Form von Dachpappen, Bitumenschindeln und passendem Zubehör separat dazu bestellen. Für den Aufbau Ihres Gartenhauses mit Tonnendach holen Sie sich am besten einen oder mehrere Helfer dazu.

Wenn Sie noch Fragen haben, kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gern in allen Fragen rund um die Gartenhäuser mit Tonnendach. Dazu gehört auch alles, was hinsichtlich Fußboden und weiterem Zubehör infrage kommt.

Häufig gestellte Fragen zu Tonnendächern

Sind Tonnendächer immer rund?

Nicht komplett. Es gibt verschiedene Varianten des Tonnendachs. Halbtonnendächer beispielsweise besitzen oft nur eine Viertelkreis-Geometrie. Spitztonnendächer bestehen aus zwei Teilkreisen, die an der Spitze aneinander lehnen und einen First bilden. Darüber hinaus können Sie versetzt sein, also die Kreisfläche nicht durchgängig sein.

Welche Vorteile haben Tonnendächer?

Tonnendächer sind besonders stabil über große Flächen, auch ohne Stützen. Außerdem ist die Form auffällig und aufsehenerregend. Sie setzt einen besonderen Akzent in der Umgebung. Die Form ermöglicht das Nutzen des Dachstuhls als extra Raum. Zudem läuft Regen problemlos ab.

Wie sieht ein Tonnendach aus?

Es handelt sich dabei im Prinzip um eine längs halbierte, auf die Seite gelegte Tonne. Das Dach bildet einen Halbkreis oder andere runde Formen, die aus Teilkreisen bestehen.

Rückruf vereinbaren

Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung ausschließlich für die Abwicklung Ihrer Kontaktanfrage gespeichert.

Per Telefon

Oder Rufen Sie uns direkt unter 02666-913980 an.

Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.