• Über 25 Jahre Erfahrung
  • Über 350.000 zufriedene Kunden
  • Deutschlandweiter Versand
  • Gartenhaus-Ausstellung in 56244 Hahn am See
  • Fachberatung unter: 02666-913980

AKTUELL: 50 € Gutschein-Code SUMMERSALE bis 23.06.2024 - Mindestbestellwert: 1.000 €.

Pool Reinigungsset

149,00 €*

Lieferzeit 30 Werktage

Versandkosten: 6,95 €
Artikel-Nr.: 3750010
Produktinformationen "Pool Reinigungsset"

Pool Reinigungsset enthält : 

  • Bodenkescher
  • Boden Saugschlauch 
  • Boden Saugbürste
  • Teleskop Bodensaugstange

Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Diese Seite ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzrichtlinie und Nutzungsbedingungen.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.

Die Aufheizzeit des Badewassers ist von vielen, insbesondere äußeren Faktoren abhängig, und kann daher nur bedingt genauer eingegrenzt werden. Man muss für das Aufheizen mit etwa 1,5-4 Stunden rechnen. Hier bilden Sie als Nutzer aber schnell Ihre eigenen Faustregeln und merken nach den ersten Badeeinheiten wie viel Vorlaufzeit Sie benötigen. Es hängt natürlich auch davon ab wie warm das Badewasser sein soll.

Mögliche Einflussfaktoren sind u.a.:

  • Größe des Bottichs
  • Stärke (KW) des Ofens - je größer die mögliche Leistung desto schneller heizt das Wasser auf
  • Außentemperatur
  • genutztes Holz (Brenn- und Heizwerte sind unterschiedlich)
  • Windverhältnisse
  • Standort
  • Jahreszeit

Bei der Montage des Badebottichs empfehlen wir die Nut- und Federverbindung mit unserer farblosen Blockhausgrundierung zu streichen. So schützen Sie auch die Verbindungsstellen, an die Sie nach der Montage nur noch bedingt heranreichen können. Nach der Montage sollte der Bottich noch einmal von außen vollständig grundiert und anschließend farblich behandelt werden. Der Badebottich sollte jedes Jahr von außen mit einem geeigneten Leinöl, Holzpflegeöl, Pflegemittel oder einer Lasur behandelt werden - die Holzmittel werden aber nicht für Innen benutzt. Innen reinigt man am besten mit Kernseife, Sodalösung o.ä. und Bürste.

Je besser das Wasser regelmäßig gereinigt wird desto weniger Wasserwechsel werden notwendig sein. Natürlich sind äußere Faktoren wie z.B. Laubeinfall oder Nutzungshäufigkeit bei jedem Badefreund unterschiedlich. Daher ist ein Reinigungsintervall vorab nicht genau einzugrenzen. Sie können das Wasser mit einer Filterpumpe und UV-Licht reinigen oder beispielsweise auch Aktivsauerstoffgranulat beimische. Chlorhaltige Wasserpflegemittel sind zum Schutz des Ofens nicht zu empfehlen.

Rückruf vereinbaren

Die von Ihnen übermittelten Informationen werden gemäß unserer Datenschutzerklärung ausschließlich für die Abwicklung Ihrer Kontaktanfrage gespeichert.

Per Telefon

Oder Rufen Sie uns direkt unter 02666-913980 an.

Rückruf erfolgreich angefordert.
Formular konnte nicht verarbeitet werden.